"SYD MEAD – FUTURE CITIES" im Graz Museum

Das Graz Museum zeigt die österreichweit erste Einzelausstellung mit Werken von Syd Mead, dem Visionär utopischer Filmwelten und futuristischer Designs, der Ende 2019 verstorben ist. Seit den 1970er-Jahren arbeitete Syd Mead – der für Unternehmen wie Ford, Chrysler, Philips Electronics oder Sony bahnbrechende Designs entwarf – für Hollywood. Er kreierte für legendäre Science-Fiction-Filme (Star Trek: Der Film, Tron, Blade Runner, Aliens – Die Rückkehr, Mission to Mars, Elysium) atemberaubende wie zukunftsweisende Welten, die bis heute Film-, Industrie- und Gamedesignerinnen und -designer ebenso wie Architekten und Architektinnen sowie Städteplanerinnen und -planer nachhaltig beeinflussen.

Graz Museum Syd Mead - Future Cities Downtown Cityscape Blade Runner
© Syd Mead, 1981

In der Ausstellung „SYD MEAD – FUTURE CITIES“ versammelt das Graz Museum eine Auswahl der ikonischen Zeichnungen und Gouachen seines Schaffens mit einem Fokus auf urbane Räume. Insgesamt 30 Originale laden zu einem exklusiven Blick in die kreative Welt von Syd Mead ein. Darüber hinaus spricht Syd Mead in einem 2020 fertiggestellten Dokumentarfilm über seine Werke, seine Inspiration und seinen Werdegang.

In Kooperation mit O&O Baukunst

Laufzeit: 7. 12. 2020 – 7. 2. 2021, 11.00-18.00
Nähere Informationen unter grazmuseum.at

Graz Museum Syd Mead - Future Cities Downtown Cityscape Blade Runner
Graz Museum Syd Mead - Future Cities Downtown Cityscape Blade Runner
© Syd Mead, 1981
Scroll down
go topnach oben

Das Kulturjahr 2020 wird unterstützt von: