Institut Design und Kommunikation (IDK), FH JOANNEUM

Interface Nachbar

Website
   Community
Termine

In this community project by FH Joanneum, the focus is on local residents of the Eggenberg district.
The starting point of the project is an examination of the numerous major construction projects in Eggenberg.

Over the space of two months, temporary contact points for local residents will be installed at two busy locations in cooperation with the EggenLend district centre.

Here, residents will be able to exchange views on their concerns and contribute their own ideas for improving the neighbourhood and active social interaction. The contact persons will be design students from the university of applied science and social experts.

The next step will be to put as many suggestions as possible into practice with no predetermined outcomes. The focus of the project is on local people’s concerns in Eggenberg.

Scroll down
Events
13 May

Eröffnungsevent
14:00 // Ort: Stadtteilarbeit EggenLend Lageplan googlemaps

Rund um die FH Joanneum sind in den letzten Jahren und Monaten zahlreiche große Bauvorhaben entstanden. Dadurch ergeben sich nicht nur neue räumliche Schnittstellen, sondern auch eine neue Zusammensetzung von Nachbarn bzw. Stadtteilnutzern. Was aber sind die Modi der (Neu-) Erfindung von Urbanität? Wie werden BürgerInnen zu AkteurInnnen? Wie verhandelt man Ansprüche und Zugriff auf Ressourcen, Raum und Gestaltung in solchen Umbruchsituationen?

20 May

Mobile temporäre Station
14:00 // Ort: Stadtteilarbeit EggenLend Lageplan googlemaps

In regelmäßigen Abständen werden an zwei urbanen Schnittstellen mobile, temporäre Stationen als niederschwellige Anlaufstelle für interessierte Anrainerinnen und Anrainer installiert. Die dritte Anlaufstelle sind die Räumlichkeiten des Stadtteilbüros. Alle Stellen werden durch eine/n Gestalter/in und eine/n Spezialisten/in aus dem Sozialbereich betrieben.

27 May

Mobile temporäre Station
14:00 // Ort: Stadtteilarbeit EggenLend Lageplan googlemaps

In regelmäßigen Abständen werden an zwei urbanen Schnittstellen mobile, temporäre Stationen als niederschwellige Anlaufstelle für interessierte Anrainerinnen und Anrainer installiert. Die dritte Anlaufstelle sind die Räumlichkeiten des Stadtteilbüros. Alle Stellen werden durch eine/n Gestalter/in und eine/n Spezialisten/in aus dem Sozialbereich betrieben.

03 Jun

Mobile temporäre Station
14:00 // Ort: Stadtteilarbeit EggenLend Lageplan googlemaps

In regelmäßigen Abständen werden an zwei urbanen Schnittstellen mobile, temporäre Stationen als niederschwellige Anlaufstelle für interessierte Anrainerinnen und Anrainer installiert. Die dritte Anlaufstelle sind die Räumlichkeiten des Stadtteilbüros. Alle Stellen werden durch eine/n Gestalter/in und eine/n Spezialisten/in aus dem Sozialbereich betrieben.

10 Jun

Mobile temporäre Station
14:00 // Ort: Stadtteilarbeit EggenLend Lageplan googlemaps

In regelmäßigen Abständen werden an zwei urbanen Schnittstellen mobile, temporäre Stationen als niederschwellige Anlaufstelle für interessierte Anrainerinnen und Anrainer installiert. Die dritte Anlaufstelle sind die Räumlichkeiten des Stadtteilbüros. Alle Stellen werden durch eine/n Gestalter/in und eine/n Spezialisten/in aus dem Sozialbereich betrieben.

17 Jun bis 19 Jun

Mobile temporäre Station
14:00 // Ort: Stadtteilarbeit EggenLend Lageplan googlemaps

In regelmäßigen Abständen werden an zwei urbanen Schnittstellen mobile, temporäre Stationen als niederschwellige Anlaufstelle für interessierte Anrainerinnen und Anrainer installiert. Die dritte Anlaufstelle sind die Räumlichkeiten des Stadtteilbüros. Alle Stellen werden durch eine/n Gestalter/in und eine/n Spezialisten/in aus dem Sozialbereich betrieben.

28 Sep bis 28 Feb

Dokumentation und Ausstellung
// Ort: FH JOANNEUM (Institut Design und Kommunikation) Lageplan googlemaps

Bei Teil 2 des Projekts handelt es sich um eine Dokumentation und eine Ausstellung während des Wintersemesters 20/21

go topgo top

The cultural year 2020 is supported by: