Abschied Kulturjahr 2020

Das Graz Kulturjahr 2020, das coronabedingt mit knapp 8000 (!) Veranstaltungsterminen bis ins Jahr 2021 reichte, feierte am 7.9.2021 seinen offiziellen Abschied.

In den beeindruckenden Räumlichkeiten der Grazer Kasematten wurde ein unterhaltsamer Rückblick auf die Projekte und Ereignisse dieses außergewöhnlichen Festivals zur urbanen Zukunft, das unter dem Motto „Wie wir leben wollen“ 94 transdisziplinäre Projekte aus Kunst und Wissenschaft zu den Themen Urbanismus, Arbeit von Morgen, Digitalisierung, Umwelt und Klima sowie Soziales Miteinander präsentiert.
Der Abschlussabend wurde künstlerisch gestaltet und moderiert vom Kollektiv Theater im Bahnhof. Die Wiener Bionikerin Prof. Ille Gebeshuber sprach die Keynote zum Bereich positive Technologien.

Im untenstehenden Video kann der Abend nachgesehen werden.

 

Schlussakt / © Lex Karelly

Bis Ende September wird der Schlussakt noch von finalen Veranstaltungen einiger Kulturjahresprojekte begleitet. Einen Überblick über sämtliche Veranstaltungen im September und jene Projekte, die auch nach dem offiziellen Abschluss des Kulturjahres zu sehen sein werden, finden Sie in unserem Terminkalender.

Schlussakt / © Lex Karelly
Scroll down

Der Kulturjahr 2020-Schlussakt zum Nachsehen

go topnach oben

Das Kulturjahr 2020 wird unterstützt von: