Wir sind noch lange nicht fertig!

Mitte März zwangen uns der allgemeine Lockdown und das radikale Veranstaltungsverbot das Kulturjahresprogramm für pausierend zu erklären. Denn gerade bevor es mit 61 Projekten im 2. Quartal richtig Fahrt aufgenommen hätte, kam es zum plötzlichen Stillstand. Bis auf wenige Ausnahmen mussten sämtliche über 630 Einzel-veranstaltungen im Zeitraum von März bis Juni 2020 abgesagt werden.

Deshalb sind wir froh verkünden zu können, dass das Kulturjahr nun weitergeht und, damit alle Projekte auch durchgeführt werden können, bis Mitte 2021 verlängert wird!

 

Unser Kulturjahr geht weiter

Die zurückliegenden Wochen und Monate waren dem permanenten Austausch mit den einzelnen Projektträgerinnen und Projektträgern gewidmet, um aus der jeweils inneren Notwendigkeit der einzelnen – sehr unterschiedlichen – Projekte die besten Ansätze zur Adaption oder Terminverschiebung zu erarbeiten.

Vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftlichen Verwerfungen bekommt das Motto des Kulturjahres „Wie wir leben wollen“ eine fundamental neue Dimension. Die 94 Projekte aus Kunst und Wissenschaft beschäftigen sich mit den drängenden gesellschaftlichen Fragen, die zur Zeit umso deutlich hervortreten.

Kultur lebt von Sichtbarkeit und sozialem Austausch. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und die Unterstützung der Künstlerinnen und Künstler!

Unser Kulturjahr geht weiter
Unser Kulturjahr geht weiter
Scroll down
go topnach oben

Das Kulturjahr 2020 wird unterstützt von: