Einblicke in "Der Grazer Kunstverein zieht um!"

Der Grazer Kunstverein führt im Rahmen des Graz Kulturjahr 2020 eine Machbarkeitsstudie durch, mit dem Ziel, spekulativ den Umzug der Institution an einen anderen Ort zu entwickeln. Dieses performative Publikumsprogramm findet in Form einer begleitenden Serie aus Kurzzeitveranstaltungen an Testorten in allen 17 Bezirken der Stadt Graz statt.

Einige der Bezirke wurden bereits im Jahr 2020 bespielt. Die Grazer Multimediaagentur The Schubidu Quartet hat den Kunstverein begleitet und den Auszug filmisch festgehalten. Die ersten beiden Videos dokumentieren die Veranstaltungen in Liebenau und Gries und veranschaulichen, was der Grazer Kunstverein mit seinem Projekt plant:
Liebenau (Merkur Arena)
Gries (Stadtbibliothek)

Der Grazer Kunstverein zieht um Liebenau
Scroll down
go topnach oben

Das Kulturjahr 2020 wird unterstützt von: