Büro für Pessi_mismus

Aus dem Schatten des Wasserturms

Website
#Urbanismus    Community
Termine

Die Wohnanlage WALD am Smart-City-Areal von Graz erstreckt sich zwischen Waagner-Biro-Straße, Asperngasse, Laudongasse und Daungasse. Eines der Wahrzeichen des Viertels ist der alte Wasserturm am Gelände des Hauptbahnhofs. Die Bewohnerinnen und Bewohner dieses Gebietes werden die Identität und Qualität ihres Zuhauses neu kennenlernen, indem sie Ge- und Bewohntes neu betrachten und durch unterschiedliche künstlerische Interventionen aus anderen Perspektiven erleben. Mit Methoden des Community Organizing wird den Fragen von Lebensqualität und Nachbarschaft nachgegangen, parallel dazu wird an konkreten Ideen gearbeitet, wie sich Identität und Wohnkultur durch (bau)künstlerische und gestalterische Interventionen schaffen lassen.

Aus dem Schatten des Wasserturms Büro für Pessimismus Siedlung WALD
(c) Büro für Pessi_mismus

Ab Februar 2021 wird gemeinsam mit Studierenden der FH im Park ein (Kunst-)Projekt entstehen, welches das Zusammenleben fördern soll.

Die Treffen und Workshops finden mit verschiedenen Kooperationspartnerinnen und –partnern vor Ort statt und sind teilweise öffentlich. Die für Oktober geplante BalkonAusstellung ist für Besuchende offen.

Das Projekt ist eine Kooperation zwischen dem Büro für Pessi_mismus, der Landschaftsplanerin DI Maria Baumgartner, dem Studiengang „Bauplanung“ der FH Joanneum und der Stadtteilarbeit EggenLend.

 

 

Aus dem Schatten des Wasserturms Büro für Pessimismus Siedlung WALD
Aus dem Schatten des Wasserturms Büro für Pessimismus Siedlung WALD
(c) Büro für Pessi_mismus

Informationen laufend über www.facebook.com/ausdemschattendeswasserturms oder bei Petra LEX, Tel. 0650/2413764, www.bfp.agency

Aus dem Schatten des Wasserturms Büro für Pessimismus Siedlung WALD
Scroll down
Termine

Ausstellung Projektergebnisse
// Ausstellung

Im Juli 2021 gibt es eine Ausstellung der Projektergebnisse der FH Joanneum.
Nähere Informationen
dazu folgen.

28 Apr2021

Ergebnispräsentation
08:15 // Ort: Online // Online-Präsentation Anmeldung erforderlich

Am 28. 4. 2021 findet
von 8.15  – 9.45 Uhr im
Rahmen einer öffentlichen
Online-Lehrveranstaltung die Präsentation der Ergebnisse der FH Joanneum statt.

Email-
Anmeldung unter maria.baumgartner@fh-joanneum.at

23 Apr2021

Planungsworkshop
15:00 // Ort: Büro für Pessi_mismus/Park Lageplan googlemaps // Workshop Anmeldung erforderlich

Am 23. April 2021 ist von 15.00 bis 16.30 Uhr ein Planungsworkshop des FH Joanneum vor Ort vorgesehen. Hier können Sie in die bisherigen Ausarbeitungen der Studierenden Einsicht nehmen und sich selbst kreativ am Planen beteiligen. Auch bei diesem Treffen werden selbstverständlich die
Corona- Schutzvorkehrungen eingehalten. Bitte
melden Sie sich bei Interesse per Tel. (0699/10297851) oder
Email an (maria.baumgartner@fh-joanneum.at). Bei
Schönwetter findet der Workshop im Park statt, bei Schlechtwetter im Büro für Pessi_mismus.
Sollte aufgrund der Pandemie-Bestimmungen ein Vor-Ort-Treffen nicht möglich sein, findet der Workshop online statt. An diesem Workshop können auch Kinder und Jugendliche teilnehmen.

24 Mar2021

Online-Lehrveranstaltung
// Ort: Online // Workshop Anmeldung erforderlich

Am 22. und 24. 3. 2021
finden zwischen 8.15  –
9.45 Uhr wieder öffentliche
Online-Lehrveranstaltungen der FH Joanneum
statt (Anmeldung per
Email maria.baumgartner@fh-joanneum.at). Dabei werden die vertieften, gebietsbezogenen
Erhebungen zur
Bebauung, zum Grünraum, zum Verkehr und zu den
Ergebnissen der Bewohnerbeteiligung
von den Studierenden präsentiert und diskutiert.

22 Mar2021

Online-Lehrveranstaltung
// Ort: Online // Workshop Anmeldung erforderlich

Am 22. und 24. 3. 2021
finden zwischen 8.15  –
9.45 Uhr wieder öffentliche
Online-Lehrveranstaltungen der FH Joanneum
statt (Anmeldung per
Email maria.baumgartner@fh-joanneum.at). Dabei werden die vertieften, gebietsbezogenen
Erhebungen zur
Bebauung, zum Grünraum, zum Verkehr und zu den
Ergebnissen der Bewohnerbeteiligung
von den Studierenden präsentiert und diskutiert.

15 Mar 2021 bis 21 Mar 2021

Gebietserkundung
// Ort: Siedlung WALD // Feldforschung

In der Kalenderwoche von 15. – 21. 3. 2021 werden sich die Studierenden das
Gebiet einzeln oder in Kleingruppen von 2 – 3 Personen ansehen und dabei Zeichnungen und Fotos machen. Sie werden dabei
auf Ihre Persönlichkeits
rechte und die Corona-
Schutzvorkehrungen achten, d.h. unter anderem eine
FFP-Maske tragen und
mindestens 2 m Abstand halten. Wenn Sie den Studierenden in dieser Zeit für Fragen zur Verfügung
stehen oder Ihnen Ihre
Anliegen mitteilen möchten, können Sie sie entweder direkt ansprechen oder sich
vorab mit ihnen einen
Termin ausmachen (Terminkoordination
über Maria Baumgartner: Tel. 0699/
10297851). Auch gemeinsame
Gebietsbegehungen
sind möglich. Wenn Sie alte Fotos von der Siedlung oder der nahen Umgebung
haben, freuen sich die Studierenden ebenfalls über eine Kopie davon.

08 Mar2021

Online-Lehrveranstaltung
// Ort: Online // Workshop Anmeldung erforderlich

Am 08. 3. 2021 findet
von 8.15  – 9.45 Uhr eine öffentliche Online-Lehrveranstaltung der FH Joanneum statt. Thema werden die örtlichen Raumplanungs ins tru mente (Örtliches Entwicklungskonzept,
Flächenwidmungsplan,
Bebauungsplan) in der
Steiermark sein. Ab ca.
8.45 Uhrpräsentieren die Studierenden ihre bisherigen ersten Entwürfe für
das Projektgebiet. Im
Anschluss daran gibt es die Möglichkeit zu Fragen und zur Diskussion. Bei
Interesse bitte um Anmeldung zur Lehrveranstaltung:
maria.baumgartner@fh-joanneum.at,
Sie erhalten dann den
Teilnahmelink zu MS-Teams
zugesandt.

20 Mar2020

[ABGESAGT:] Ausstellung "Kunst, Kitsch & Kaffee"
15:00 // Ort: Waagner-Biro Straße 20 (Halle Innenhof, 8020 Graz), Siedlung WALD Lageplan googlemaps

Diese Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Entwicklungen abgesagt. Eine Besichtigung in Kleingruppen ist möglich (Tel.: 0650/2413764)

Das Büro für Pessi_mismus über die Veranstaltung:

„Dass in einer Lagerhalle der Firma Hanschmann seit einiger Zeit Kunst daheim ist, wissen die wenigsten. Drum laden wir euch ein! Kommt vorbei und schaut euch das an –
Folge den Zeichen und du findest uns! Gratis aber nicht umsonst: Werke mehrerer Künstlerinnen und Künstler in verschiedenen Techniken, eine bunte Welt aus Glitzer, Kitsch aller Art und vieles mehr. Wer mag, kann sogar
mitmachen: Bring uns dein liebstes Kunst- oder Kitschobjekt mit, zeig uns deine Schätze, wir sind gespannt! Und Kaffee vom Nachbarn
HORNIG gibt’s auch. Du willst dabei sein?
Einfach anrufen! 0650 / 24 13 764“

go topnach oben

Das Kulturjahr 2020 wird unterstützt von: