Transition Graz

City of Collaboration

Website
#Arbeit von Morgen    Community Wissenschaft

„City of Collaboration“ widmet sich dem Potenzial kollaborativer Wirtschaftsformen und baut durch strukturierte Zusammenarbeit ein kollaboratives Milieu in Graz auf.

Das städtische Zusammenleben wird von Wirtschaftskreisläufen geprägt, die sich wandeln und weiterentwickeln. Der Verein Transition Graz und das Regional Centre of Expertise Graz-Styria der Universität Graz verknüpfen universitäre Forschung mit Citizen Science sowie Strategien einer partizipativ-inklusiven Öffentlichkeitsarbeit (Aktionen im öffentlichen Raum) mit einer unternehmensbezogenen Konzept- und Institutionsentwicklung und niederschwelliger Bildungsarbeit.

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: alt_text in <b>/www/htdocs/w019e0c0/kulturjahr2020.at/wp-content/themes/kulturjahr2020/variations/inc_textbildslider.php</b> on line <b>42</b><br />
Arbeit von Morgen Kulturjahr 2020

Unter anderem werden folgende Ergebnisse angepeilt:

  • – Ein Transformations-Guide für die Stadt Graz,
  • – eine überregionale Messe für kollaborative Ökonomien in Graz sowie
  • – ein Konzept für einen Collaborative Innovation Hub. Dieser Hub soll auf Basis der Projektergebnisse mit geeigneten Transformateuren

in die Wege geleitet werden.

Arbeit von Morgen Kulturjahr 2020
Arbeit von Morgen Kulturjahr 2020
Scroll down

Das Kulturjahr 2020 wird unterstützt von: