Graz Museum

Die Stadt als Datenfeld
Zur digitalen Zukunft von Graz

Website
#Digitale Lebenswelten    Bildende Kunst Community
Termine

Das Projekt „Die Stadt als Datenfeld“ thematisiert das gegenwärtige und zukünftige Leben in einer digitalen (städtischen) Umwelt, das zunehmend als „Navigieren durch Daten“ begriffen werden kann: Wo entstehen Daten, wie orientiert sich der Mensch an diesen, wie wird er dabei gelenkt und geformt? Wie könnte eine digitalisierte Stadt aussehen, die sich die Stadtbewohner/-innen wünschen?

 

Die Stadt als Datenfeld GrazMuseum Menschen

„Die Stadt als Datenfeld“ bietet in drei einander ergänzenden Formaten eine aktive und aktivierende Auseinandersetzung mit sichtbaren und unsichtbaren Phänomenen der Datafizierung:

  • Experimentierfeld: Smart City Graz Waagner-Biro, Oktober 2020
  • Symposium: Jänner 2021
  • Ausstellung: Graz Museum, Eröffnungswochenende 6./7. März 2021
Die Stadt als Datenfeld GrazMuseum Menschen
Die Stadt als Datenfeld GrazMuseum Menschen

Die partizipativen und diskursiven Formate wollen Wissen vermitteln, das Verständnis für die Gegenwart fördern und den Austausch zwischen den Stadtbewohnerinnen und –bewohnern anregen.

Die Stadt als Datenfeld GrazMuseum Menschen
Die Stadt als Datenfeld GrazMuseum Menschen
Scroll down
Termine

Experimentierfeld
// Ort: Smart City Lageplan googlemaps

Die Veranstaltung findet im Oktober 2020 statt. Genauere Informationen folgen.

Symposium

Die Veranstaltung findet im Januar 2021 statt. Genauere Informationen folgen

06 Mar 2021 bis 07 Mar 2021

Ausstellung
// Ort: GrazMuseum Lageplan googlemaps // Ausstellungseröffnung

go topnach oben

Das Kulturjahr 2020 wird unterstützt von: