Volkskultur Steiermark

Volkskultur.Bewegt.Graz.20x20

Website
#Soziales Miteinander    Community Musik/Klangkunst
Volkskultur Steiermark
Termine

Speed-Dating einmal anders: Anlässlich des Graz Kulturjahres 2020 lädt die steirische Volkskultur von Februar bis November zu 20 Kurzveranstaltungen in die Grazer Bezirke ein. Unter dem Motto „Tradition (er)leben“ treten die unterschiedlichen volkskulturellen Verbände einen Schritt nach vorne und zeigen, dass Tradition und Zeitgeist unterschiedlichster Kulturaktivitäten in Verbindung stehen und immer einen Platz im Alltag haben. Es gibt kurze Wissensinputs gepaart mit der Möglichkeit zum aktiven Mitmachen. Erleben und leben in einer Zeitspanne von 20 Minuten: interaktiv und kurzweilig. Wer vielseitige Einblicke in das Tun der volkskulturellen Verbände erhalten möchte, sollte sich diese Workshops nicht entgehen lassen.

Volkskultur Steiermark Volkskultur.Bewegt.Graz.20x20

Sondertermine finden in Form von „¡sing!“, einem Singtag des Steirischen Volksliedwerks, „Volkskultur in Bewegung“, einem Event, bei welchem die volkskulturellen Verbände die Innenstadt in eine pulsierende Spielwiese verwandeln, und dem einmal pro Jahr stattfindenden „Steirischen Kulturgespräch“, das sich 2020 der (den) urbanen Volkskultur(en) widmet, statt.

Volkskultur Steiermark Volkskultur.Bewegt.Graz.20x20
Volkskultur Steiermark Volkskultur.Bewegt.Graz.20x20 Feinflechten

Das Projekt ist eine Kooperation von ARGE Volkstanz Steiermark, Bund Steirischer Heimatdichter, Chorverband Steiermark / Chorregion Graz, Landestrachtenverband Steiermark / Trachtverband Graz und Umgebung, Steirischer Blasmusikverband / Blasmusikbezirksverband Graz-Stadt, Steirisches Volksliedwerk, Verein „Sänger- und Musikantentreffen“ und Volkskultur Steiermark GmbH.

Volkskultur Steiermark Volkskultur.Bewegt.Graz.20x20 Feinflechten
Volkskultur Steiermark Volkskultur.Bewegt.Graz.20x20
Scroll down
Termine
13 Feb

Volkskultur.Speed.Dating: Bier, du Göttertrank! Chorgesang trifft Brauhauskultur
19:30 // Ort: Brauhaus Puntigam Lageplan googlemaps

Es sind alle Sängerinnen und Sänger sowie solche, die es noch werden wollen, zu einem 20-minütigen Speed-Dating in die Brauerei Puntigam eingeladen. Doch wir werden hier nicht nur singen, gilt es doch, zuerst einmal unser wichtigstes Instrument – die eigene Stimme – aufzuwärmen. Anschließend gehen wir’s dann gemeinsam an und probieren Lieder, die das Wasser ebenso wie das Bier auf besondere Weise feiern. Sie werden merken: Die Freude am Gesang verdoppelt sich in Gesellschaft. Außerdem: Mit einem Gläschen in der Hand, singt es sich viel leichter als man denkt.

(Keine Anmeldung erforderlich)

11 Mar

Volkskultur.Speed.Dating: Sehen mit den Händen! Feinflechten im Grazer Odilien-Institut
17:00 // Ort: Grazer Odilien-Institut (Festsaal) Lageplan googlemaps

Kunsthandwerk fasziniert Sie, aber Sie könnten sich niemals vorstellen selbst Hand anzulegen? Geben Sie sich einen Ruck und probieren Sie etwas Besonderes aus, das Ihren Horizont bestimmt erweitern wird: das Bürstenmachen sowie das Korb- und Feinflechten mit Naturfasern. Es sind Handwerkstechniken, die außergewöhnliche Fingerfertigkeit und Gespür verlangen. Wir geben Ihnen die einmalige Gelegenheit, Näheres über diese Handarbeit und die Werkstätten im Odilien-Institut zu erfahren, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter größtenteils sehbehindert sind. Wie beeindruckend diese Leistung ist, können Sie selbst vor Ort erproben, wenn alles Sichtbare, das wir als selbstverständlich wahrnehmen, plötzlich dunkel ist.

Details und Anmeldung unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

17 Mar

Volkskultur.Speed.Dating: Knopf um Knopf! Schnupperkurs für die Steirische Harmonika
19:00 // Ort: Zum Stiegenwirt, Gasthaus Kokol Lageplan googlemaps

Jeder kennt sie, aber wer hatte schon einmal eine in der Hand? Eine Steirische Harmonika. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, erste Griffe auf der Steirischen Harmonika in kürzester Zeit zu erlernen. Mit Zug und Druck des Balges lassen sich unter Anleitung schnell einfache, aber unterhaltsame Musikstücke realisieren. Neben dem Funktionsprinzip dieses Instrumentes ist vor allem das Körpergefühl des selber Musizierens ein Erlebnis. Verschaffen Sie sich ihren „steirischen“ Glücksmoment und probieren Sie es aus. In dieser Mini-Unterrichtseinheit entdecken Sie vielleicht Ihr Talent und werden inspiriert, Ihre Freude an der Musik auszuleben.

Details und Anmeldung unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

17 Apr

Volkskultur.Speed.Dating: Auf die Instrumente, fertig, los! Jugendblasorchester Don Bosco lädt ein
17:00 // Ort: Oeverseepark Lageplan googlemaps

Es ist nie zu spät, ein Instrument zu erlernen. Juckt es Sie in den Fingern? Wir bieten für alle – ob jung oder alt – die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Instrumente eines Blasorchesters nicht nur kennen, sondern auch erklingen zu lernen. Probieren Sie sich vor Ort durch die diversen Holz- und Blechblasinstrumente sowie das taktgebende Schlagwerk – auch bekannt als Perkussion.

Details unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

21 Apr

Volkskultur.Speed.Dating: Mehr als nur Tanzen! Steirische Volkstänze kennenlernen und (er)leben
19:00 // Ort: Steiermarkhof Lageplan googlemaps

Bei Speed-Datings geht es vorwiegend um Beziehungsaufbau. Bei diesem speziellen Date versprechen wir Ihnen, einen völlig neuen Blickwinkel auf den „Volkstanz“ zu bekommen und mitunter Gleichgesinnte zu finden, um gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen. Tanzen bewegt alle Altersgruppen: von lustigen einfachen Kindertänzen über „alte traditionelle Tänze“ für junge Leute bis hin zu Tanzen im Sitzen für eingeschränkte Mobilität oder ältere Semester. Der Volkstanz begleitet alle Generationen und verbindet körperliche mit geistiger Bewegung. In diesem Schnupperkurs werden alle Besucherinnen und Besucher einen Zugang zu diesem Thema finden – ganz egal ob sie erstmals tanzen, wiedereinsteigen oder schon ein Tanzprofi sind. Gemeinsam ist es einfach lustiger!

Details unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

14 May

Volkskultur.Speed.Dating: Musizieren als heilsame Lebenspraxis! Einfach, weil Inklusion gut tut
18:40 // Ort: Waldorfschule Karl Schubert Graz Lageplan googlemaps

Wie der Volksmund sagt: Singe, so lernst du singen. Unter diesem Motto treffen sich bei diesem Date Menschen mit und ohne spezielle Bedürfnisse, um mit einfacher Instrumentalbegleitung gemeinsam ein Lied bzw. einen Kanon zum Besten zu geben. Und Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen! Innerhalb von 20 Minuten werden Sie zum Mitsingen und Mitspielen motiviert und (er)leben auf besondere Weise, dass Singen und Musizieren eine Ausdrucksform ist, die allen Menschen zur Verfügung steht. Jung und Alt, mit oder ohne spezielle Bedürfnisse – Singen in der Gemeinschaft lässt etwas ganz Großartiges entstehen.

Details und Anmeldung unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

16 May

Volkskultur.Speed.Dating: Marschprobe & Jugendblasorchester! Im Gleichschritt Musik (er)leben
09:00 // Ort: Andritzer Hauptplatz Lageplan googlemaps

Im Schritt – MARSCH! Sie wollten immer schon erleben, wie es sich anfühlt, Teil eines marschierenden Blasorchesters zu sein? Am Andritzer Hauptplatz zeigen Ihnen das Jugendblasorchester FORTE und der Musikverein St.Veit-Andritz-Stattegg wie es ist, Musik und Bewegung zu kombinieren. Alle Anwesenden sind eingeladen, die Instrumente auszuprobieren und mitzumarschieren. Gemeinsames Musizieren ist eine wunderschöne Herausforderung und eine Erfahrung für alle Sinne. Gemeinsam marschieren hebt noch einen weiteren Aspekt hervor: Es geht nicht nur darum, Zuhörende durch Musik zu bewegen, sondern auch in Bewegung im Gleichklang und
-schritt zu bleiben. Überzeugen Sie sich selbst!

Details unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

06 Jun

Volkskultur.Speed.Dating: Polka, Hochsprung & Dirndlschupfn! Figurentänze und Schuhplatteln leicht gemacht
17:00 // Ort: Liebenauer Park Lageplan googlemaps

Das Wort „Fensterl“ erzeugt ein bestimmtes Bild in Ihrem Kopf. Dass dies aber auch eine Tanzfigur im Volkstanz ist, wissen viele nicht. Der Trachtenverband Graz und Umgebung fordert Sie zum Volkstanzen und Schuhplatteln im Liebenauer Park auf. Einzelne Tanzfiguren aus steirischen Tänzen wie „Fensterl“, „Eindrehen zum Knoten“ oder das „Dirndlschupfn“ werden erklärt, vorgezeigt und mit Ihnen ausprobiert. Auch der „einfache Schlag“ eines Schuhplattlers sowie der „Hochsprung“ dürfen da nicht fehlen. Weiters im Programm: In einem bestimmten Rhythmus in die Hände klatschen und dann „gegensonnen“ (sich gegen den Uhrzeigersinn drehen) oder „mitsonnen“ (im Uhrzeigersinn drehen) – klingt ja kinderleicht, oder? Kommen Sie vorbei und machen Sie mit!

Details unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

04 Jul

¡sing! Singtag des Steirischen Volksliedwerks
10:00 // Ort: Mariahilferplatz Lageplan googlemaps

Das spontane, ungezwungene, einfache gemeinsame Singen steht im Mittelpunkt des Singtags, der heuer im Rahmen des Graz Kulturjahres 2020 rund um den Mariahilferplatz in Graz stattfindet. Besonderes Augenmerk richten wir dabei auf die Frage, wie die Stadt singt und klingt. Dafür wollen wir Jung und Alt zum Mitmachen anregen. Zu den Programmpunkten zählen (Mit-)Singkurse, Gesangs- und Musikaufführungen sowie musikalische Stadtspaziergänge. Kurz, ein Singtag für Groß und Klein, für erfahrene Sängerinnen und Sänger sowie für jene, die das gemeinsame Singen zum ersten Mal ausprobieren möchten.

Details unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020 und www.steirisches-volksliedwerk.at

04 Jul

Volkskultur in Bewegung
18:00 // Ort: Unterschiedliche Plätze in der Grazer Innenstadt; Finale am Mariahilferplatz, 8020 Graz Lageplan googlemaps

Großes Spektakel im Zentrum von Graz: Am 4. 7. verwandeln die volkskulturellen Verbände die Innenstadt in eine pulsierende Spielwiese. Alte und neue Traditionen zeigen Ihnen, wie die Volkskultur das urbane Leben bereichert. Ausgehend von unterschiedlichen Plätzen machen sich die Verbände singend, musizierend und tanzend auf zum Grazer Mariahilferplatz. Dort gipfelt die Parade in einem gemeinsamen Auftritt, der die Vielfalt der steirischen Volkskultur in exakt 2020 Sekunden widerspiegelt. Das einmalige Arrangement stammt aus der Feder des bekannten steirischen Komponisten und Universalmusikers Reinhard Summerer, der junge österreichische Regisseur Georg Schütky führt Regie. Seien Sie dabei, begleiten Sie die volkskulturellen Verbände bei ihrer Interaktion und lassen Sie sich mitreißen vom dynamischen Querschnitt erfrischender Rhythmen, Texte und Melodien.

Details unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

24 Jul

Volkskultur.Speed.Dating: Alles unter einem Hut! Zu Besuch in der Hutmanufaktur Kepka
18:00 // Ort: Huftmanufaktur Kepka & Söhne Lageplan googlemaps

Was wissen Sie eigentlich über traditionelle Hüte? Warum ist der eine Hut ganz spitz und hoch, der andere wiederum breit und flach? Welches Material wird vornehmlich in der Herstellung verwendet und welche Fertigungstechniken sind dafür notwendig? Und was bedeutet es eigentlich, wenn wir damit „Nichts am Hut haben“ oder gar „Der Hut brennt“? Antworten auf diese und andere Fragen geben wir Ihnen in einer der ältesten Handwerksbetriebe in Graz, der Hutmanufaktur Kepka. Schauen Sie vorbei!

Details und Anmeldung unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

06 Aug

Volkskultur.Speed.Dating: Singen ohne Text! Jodel-Schnupperkurs mit kleiner Wanderung
18:00 // Ort: Straßenbahnstelle Waldhof Lageplan googlemaps

Ein „Date“ in der Natur. Kurz, knackig und klangvoll. Auf geht‘s in die Rettenbachklamm! Zum gemeinsamen Jodeln. Gerade in einer Gruppe gelingt es bisweilen leichter, diese schlichten, aber kunstvollen Melodien des Alpenraumes zu erfassen, wiederzugeben und gemeinsam zum Klingen zu bringen. Zum Aufwärmen gibt es einen gemeinsamen Fußmarsch von etwa 20-30 Minuten. Anschließend jodeln wir in einer denkbar stimmungsvollen Atmosphäre. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Details unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

05 Sep

Volkskultur.Speed.Dating: Miteinander singen & musizieren! Wenn Singende und Musizierende sich treffen
17:00 // Ort: Nikolaiplatz Lageplan googlemaps

Singen ist das Fundament zur Musik in allen Dingen“, lautet ein bekannter Ausspruch. Lasst uns gemeinsam den Nikolaiplatz zum Klingen bringen, um beim gemeinsamen Singen und Musizieren steirische Volkskultur zu (er)leben. Mit oder ohne Instrumente werden zufällig aufeinandertreffende Stimmen miteinander Melodien, die vielleicht schon oder auch noch nicht vertraut sind, musizieren. Singen und Musizieren kennen zudem keine Altersgrenze und verbinden auf harmonische Weise Generationen, welche die Melodien und Texte immer wieder weitergeben und so für den Fortbestand sorgen. Werden auch Sie Teil dieser endlosen Geschichte gelebter Tradition! Singen und musizieren Sie mit uns!

Details unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

10 Sep

Volkskultur.Speed.Dating: Quer durchs Steirische! Die Sprache der Heimat
18:00 // Ort: Campus greenbox WEST Lageplan googlemaps

Einmal quer durchs „Steirische“ möchten wir mit Ihnen reisen. Und dazu müssen wir uns noch nicht einmal bewegen. Nur Ohren und Münder weit aufmachen. Wie soll das gehen? Mit Worten. Gedichte von Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Regionen der Steiermark lassen uns die Vielfalt der Sprache und die unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten spüren. Vom Haiku über G‘stanzln bis zu ungereimten Gedichten werden wir unterschiedliche Texte erleben. Anton Wilflinger wird die Schreibenden vorstellen und Beispiele aus dem, im Sommer 2020 neu erschienen, Buch „Gedichte und Geschichten“ bringen. Entdecken Sie Vertrautes und Unbekanntes am „Steirischen“ bei dieser Dialekt-Reise quer durch unser Bundesland. Kontrastierend zur Sprachreise wird die ARGE Volkstanz Steiermark auftanzen und auch Ihre Beine zum Mitmachen auffordern.

Details und Anmeldung unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

30 Sep

Volkskultur.Speed.Dating: Stoff der Kulturen! So vielfältig ist Tracht
18:00 // Ort: Museum der Wahrnehmung Lageplan googlemaps

Wie drückt sich Kultur in Bekleidung aus? Welche völkerverbindende Kraft steckt hinter Stoffen und Kleidung? Davon wollen wir Ihnen gemeinsam mit Chiala, dem Verein zur Förderung von Kultur.Diversität.Entwicklung mehr erzählen und Ihnen die Möglichkeit bieten, „Stofflichkeit“ haptisch und emotional zu „begreifen“. Eine „Trachtenschau ohne Grenzen“ gewährt zudem vielfältige Einblicke in jene bunte Vielfalt, die entsteht, wenn sich charakteristische traditionelle Stoffmuster, Schnittformen und Handwerkstechniken der afrikanischen und steirischen Kultur vereinen.

Details unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

08 Oct

Volkskultur.Speed.Dating: Generationenübergreifendes Singen! Musikalischer Austausch zwischen Jung & Alt
17:00 // Ort: VS Graz-St. Peter Lageplan googlemaps

Nicht nur ältere Generationen geben Wissen weiter. Auch die Jüngsten tun das bereits, beizeiten auch recht lautstark. Wir laden Sie ein in die Volksschule St. Peter, wo Kinder Erwachsenen ihre Lieblingslieder zeigen und die Erwachsenen es ihnen hoffentlich gleichtun werden. Singen ist wichtig! Singen ist gemeinschaftsbildend – fördert Glück und Entspannung und braucht weder große Anschaffungen noch Vorbereitungen. Texte und Melodien sind schnell gelernt und erhellen den Alltag. Bei diesem generationenübergreifenden Singspektakel laden wir zum gegenseitigen Kennenlernen verschiedener Lieder ein. Musikalische Begleitung durch Lehrende, Eltern und (Schul-)Kinder bereichern die Klangbilder. Lassen Sie sich überraschen, genießen Sie aktiv oder passiv diese spontanen Augenblicke musikalischen Erlebens und nutzen Sie Ihre Stimme für etwas Schönes.

Details unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

22 Oct

Steirische Kulturgespräche: Urbane Volkskultur(en)?
09:00 // Ort: Styria Media Center Lageplan googlemaps

Seit 2012 liefern die „Steirischen Kulturgespräche“ einmal pro Jahr einen vielschichtigen und kritischen Blick auf unsere Kultur und unsere Traditionen. Anlässlich des Graz Kulturjahres 2020 widmet sich die Reihe heuer urbanen Volkskultur(en). Impulsreferate namhafter Referentinnen und Referenten sowie eine Podiumsdiskussion beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Positionen und laden Sie dazu ein, sich ebenfalls intensiv damit auseinanderzusetzen.

Details unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

28 Oct

Volkskultur.Speed.Dating: Verschlossenes singend öffnen – auf musikalischer Entdeckungsreise im Schlüsselmuseum
19:00 // Ort: Schell Collection Lageplan googlemaps

Wir haben ihn täglich mehrmals in der Hand, und doch denken wir nur dann an ihn, wenn wir ihn verlegt haben und suchen: den Schlüssel. Im sogenannten „Schlüsselmuseum“ wird er jedoch in den Mittelpunkt gestellt. Erfahren Sie Faszinierendes und Ungeahntes aus der Welt der Schlösser und Schlüssel von der Antike bis zur Gegenwart. Und lassen Sie sich inspirieren von neuen Gedanken zu Schlüsselfiguren bis hin zu Schlüsselblumen. Auch musikalisch werden wir ihn hochhalten, den Schlüssel zum Herzen der oder des Liebsten in Liedern, die mit Hilfe eines Notenschlüssels notiert wurden. Haben Sie sich entschlossen? Dann nichts wie hin.

Details unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

30 Nov

Volkskultur.Speed.Dating: Weihnachtslieder selber singen! Den Advent stimmungsvoll beginnen
17:00 // Ort: Steirisches Heimatwerk Lageplan googlemaps

Verspüren auch Sie eine Sehnsucht nach klingender Harmonie und weihnachtlichen Melodien? Oder haben wir in der schnelllebigen Gegenwart keine Zeit mehr, um zur Ruhe zu kommen? Gerade beim Selbersingen werden Körper und Geist entspannt. Das führt zu innerer Zufriedenheit und steigert die Lebensqualität. Nachweislich. Davon können Sie sich in der Abschlussveranstaltung der diesjährigen Reihe „Volkskultur.Speed.Dating“ überzeugen. Stimmen Sie mit uns gemeinsam bekannte sowie beliebte Advent- und Weihnachtslieder an, die die Zeit des Wartens auf das schönste Fest des Jahres verkürzen.

Details unter www.volkskultur-bewegt.at/graz2020

go topnach oben