Ausstellungseröffnung Re_stART_#Graz 2020

Der Verein JUKUS veranstaltet im Rahmen des Graz Kulturjahr 2020 das Kunstprojekt Re_stART_#Graz 2020. Elf Künstlerinnen und Künstler mit Migrationsbiografie, die schon einmal kreativ-künstlerisch aktiv waren und wieder in den kunstschaffenden Prozess einsteigen möchten, wurden von einer Jury ausgewählt. Das Projekt begleitete sie dabei und stellt ihre Kunstwerke in der Gotischen Halle des Kooperationspartners Graz Museum vom 29. April bis zum 20. Juni aus. Die Kunstwerke sind von der Technik und der Kunstrichtung sehr unterschiedlich. Inhaltlich spielen Migration und damit verbundene Themen wie alte und neue Heimat(en), Sehnsucht, Verbundenheit, Sprache, Natur und Trauma eine große Rolle. Die Eröffnung wird am 28. April um 18 Uhr online stattfinden und unter diesem Link zu sehen sein.

Verein Jukus ReStart Graz 2020 Ausstellungseröffnung Titelbild
(c) Verein Jukus

Die Veranstaltung wird von der Grazer Schauspielerin Beatrix Brunschko moderiert. Redebeiträge wird es von dem Landesrat Mag. Christopher Drexler, dem Stadtrat Dr. Günter Riegler, dem Leiter des Grazer Kulturamtes Michael Grossmann, dem Leiter von Graz Kulturjahr 2020 Mag. Christian Mayer, dem Direktor des Graz Museum Prof. Otto Hochreiter, dem Prozessbegleiter Wolfgang Gulis und dem Projektleiter und Geschäftsführer von JUKUS Ali Özbaş geben.

Musikalisch wird die Veranstaltung von dem Künstler Ali Reza Panahi begleitet.
Ausstellungseröffnung: 28. 4. 2021, 18.00 (Online)
Ausstellung: 29. 4. – 20. 6. 2021 (Graz Museum)
Verein Jukus ReStart Graz 2020 Ausstellungseröffnung Titelbild
Verein Jukus ReStart Graz 2020 Ausstellung Bild
(c) Verein Jukus
Scroll down
go topnach oben

Das Kulturjahr 2020 wird unterstützt von: