Wiederaufführung "GRAZ 2040: YOUNG PEOPLE ACTING"

Im Rahmen des Festivals „BRISANT“ kehrt das Projekt „GRAZ 2040: YOUNG PEOPLE ACTING“ von InterACT am 19. und 20. 11. 2021 auf die Bühne zurück!

Wie wird Graz 2040 ausschauen? Junge Menschen wagen den Blick. Sie entwerfen ihre Zukunft. Sie entwickeln szenische Entwürfe für eine Stadt, die sich im Sinne der 17 Nachhaltigkeitsziele der UNO radikal verändert haben wird. Graz ist klimagerecht, sozial, ökonomisch, nachhaltig.

Datum: 19. & 20. 11. 2021, 19.30
Ort: Theater am Lend (Wienerstraße 58a, Graz)

Interact Graz 2040 Young People Acting Aufführung
(c) Wolfgang Rappel

Graz 2040: YOUNG PEOPLE ACTING: 19. und 20.11., 19.30 + Diskussion mit Expert*innen
19.11. Im Anschluss an die Vorstellung Gespräch mit: Ulrike Gelbmann, Institut für Systemwissenschaften, Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung, Uni Graz; Lisa Holter, Südwind Steiermark, Gudrun Painsi, Amt für Jugend und Familie; Werner Prutsch, Umweltamt; David Steinwender, Transition Graz

20.11. Im Anschluss an die Vorstellung Gespräch mit: Aglaee Degros, Institut für Städtebau/ TU Graz; Joachim Hainzl, Verein Xenos; Heidrun Primas, Kulturarbeiterin; Nikolaus Reinberg, Kulturanthropologe und Gärtner; Karl Reiter, Verkehrsexperte:

Interact Graz 2040 Young People Acting Aufführung
Interact Graz 2040 Young People Acting Aufführung
(c) Wolfgang Rappel
Scroll down
go topnach oben

Das Kulturjahr 2020 wird unterstützt von: