Manuela Zechner

Graz 2030 im Klima des Wandels. Ein spekulatives, kollektives Zukunftshörprojekt

#Umwelt und Klima    Kinder/Jugend
Termine

Dieses Projekt ist eine kollektive Zeitreise, die fragt: wie besteht und verändert sich das Klima in Graz bis 2030? Soziales Klima, lokales Klima, globales Klima: all das hängt an dem selben Faden, der 2020 noch sehr dünn und brüchig aussieht. Können wir es schaffen, durch Solidarität, Einfallskraft und Zusammenarbeit ein lebenswertes – und lebensfähiges – Klima für die Zukunft zu schaffen? Diese Fragen werden durch eine Reihe von Gesprächen und Interviews, Lokalaugenscheinen und Dérives sowie Spielen und Zeitreisen erkundet, die allesamt ins Radio getragen werden.

Manuela Zechner Graz 2030 Im Klima des Wandels Collage

Die Arbeiten werden in Live-Sendungen auf Radio Helsinki hörbar sowie dort im Schaufenster als Zukunftstimeline zu bewundern sein, und schließlich in einem Hörspiel zusammenfließen, das im September 2020 in Graz präsentiert wird.

Dieses Projekt wird von Manuela Zechner geleitet und ist eine Kooperation zwischen der HLW Schrödinger, Radio Helsinki und dem esc medien kunst labor.

Links zu den bisherigen Sendungen:
Sendung 1 vom 8.Juli – 2030 mit Brigitte Kratzwald

Sendung 2 vom 9.Juli – 2030 mit dem Radix Kollektiv und System Change Not Climate Change Graz

Manuela Zechner Graz 2030 Im Klima des Wandels Collage
Manuela Zechner Graz 2030 Im Klima des Wandels Collage
Scroll down
Termine
09 Oct2020

Audio-Walk und Endpräsentation
12:00 // Ort: Treffpunkt vor dem Rathaus/Hauptplatz Lageplan googlemaps // Spaziergang

Am 9. 10. organisiert die Projektgruppe einen einen Audiowalk in der Grazer Innenstadt, der ihren Visionen, Reflexionen und Inspirationen nachgeht. Alle sind willkommen! Ein Spaziergang durch die Zukunft, in der Stadt Graz. Wie steht es 2030 mit Schule, Arbeit, Care, Autos, Commons, Mobilität, Kinderspiel, Landwirtschaft, Konsum, Katastrophen, Stadtbildern, Ängsten und Hoffnungen …? Alle Macht der Vorstellungskraft, und dem gemeinsamen Gehen und (Auf)spüren! Nach Möglichkeit bitte ein Smartphone mit Internet und Kopfhörer mitnehmen, sowie einen Mundnasenschutz.

09 Oct2020

Ausstrahlung des Hörspiels auf Radio Helsinki
18:00 // Ort: Radio Helsinki (92.6 MHz FM) und online // Hörspiel

Für alle, denen es nicht möglich ist, den Audiowalk am 9. 10. vor Ort begleiten zu können, gibt es das Hörspiel um 18 h auf Radio Helsinki nachzuhören. Unter http://helsinki.at/livestream oder auf 92.6 MHz FM.

go topnach oben

Das Kulturjahr 2020 wird unterstützt von: