Adina F. Camhy, Robin Klengel, Coline Robin und Markus Waitschacher

GrazRand

#Urbanismus    Bildende Kunst Wissenschaft
Termine

Wie sieht die Stadt Graz an ihren Rändern aus? Welche unterschiedlichen Räume und Landschaften werden von der Stadtgrenze durchschnitten? Wo verschwimmt der urbane Raum mit seinem Umland? Wie kann man die Stadt von ihren Rändern aus denken?

In Form einer Stadtumrundung nimmt „GrazRand“ die Peripherie in den Fokus: Eine Woche lang untersucht ein interdisziplinäres Team die Randlinie der Stadt. Eine wissenschaftlich-künstlerische Expedition führt die 60 Kilometer lange Bezirksgrenze entlang: vorbei an Industriegebieten, Wohnsiedlungen, Einfamilienhäusern, Äckern und Autobahnauffahrten, über Hügel und Gewässer und durch Wälder.

Adina Camhy Grazrand Ortsschild Wanderung
(c) Lena Prehal

Auf dem Weg führen sie Gespräche, sammeln Gegenstände und Audioaufnahmen, fertigen Zeichnungen, Fotos und Videos an – und denken über den Zusammenhang zwischen Stadtzentrum und Rand nach. Ihre Eindrücke in Text und Bild erscheinen in einem vielfältigen Buch, das gleichzeitig Reisereportage, Wanderführer, Stadtforschung und Kunstbuch ist. Das Buch wird an drei Orten am Stadtrand und einmal im Zentrum präsentiert.

 

Adina Camhy Grazrand Ortsschild Wanderung
Adina Camhy GrazRand Wanderung Golfplatz

GrazRand. Eine Grazumrundung in sieben Tagen ist ein Buch von Adina Camhy, Robin Klengel, Coline Robin und Markus Waitschacher, herausgegeben von Elisabeth Fiedler / Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark (KiöR), 144 Seiten, 2021 Verlag Bibliothek der Provinz. Es erscheint als Teil des Projekts GrazRand im Rahmen von Graz Kulturjahr 2020 in Kooperation mit: KiöR, Haus der Architektur (HDA), www.gat.st und Grazer Soundscapes / Radio Helsinki.

Nach den Buchpräsentationen kann das Buch kostenlos bzw. gegen eine freiwillige Spende bei den KünstlerInnen, bei KiöR und im HDA abgeholt werden.

Adina Camhy GrazRand Wanderung Golfplatz
Scroll down
Termine
27 Jul 2020 bis 02 Aug 2020

Grazumrundung
// Forschung

Ein interdisziplinäres Team umrundet Graz entlang der 60 Kilometer langen Stadtgrenze und erkundet auf diese Weise das urbane Leben von der Peripherie aus.

01 Jul2021

Buchvorstellung: GrazRand. Eine Stadtumrundung in sieben Tagen
19:00 // Ort: Gesundheitseinrichtung Josefhof Lageplan googlemaps // Präsentation Anmeldung erforderlich

Mit Adina Camhy, Robin Klengel, Coline Robin, Markus Waitschacher

Im Sommer 2020 umrundete ein vierköpfiges interdisziplinäres Team die Stadt Graz genau entlang ihrer Grenze. Auf dem Weg führten sie Gespräche, sammelten Gegenstände und Audioaufnahmen, fertigten Zeichnungen, Fotos und Videos an – und dachten über den Zusammenhang zwischen Stadtzentrum und Rand nach. Ihre Eindrücke in Text und Bild erscheinen nun in einem vielfältigen Buch, das gleichzeitig Reisereportage, Wanderführer, Stadtforschung und Kunstbuch ist.

Mit Musik von Lothar Lässer am Akkordeon.

Erstpräsentation mit:
Elisabeth Fiedler (Herausgeberin, Leiterin Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark)
Christian Mayer (Programm-Manager Graz Kulturjahr 2020)

Öffentliche Anreise ab Jakominiplatz mit Regionalbus 200 bzw. 250 → Fölling Josefhof, ca. 10 min Fußweg.

Eintritt frei. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die geltenden Corona-Maßnahmen (mehr dazu >hier). Um Anmeldung wird gebeten: grazrand@mur.at

02 Jul2021

Buchvorstellung: GrazRand. Eine Stadtumrundung in sieben Tagen
19:00 // Ort: Gasthaus Hirschenwirt Lageplan googlemaps // Präsentation Anmeldung erforderlich

Mit Adina Camhy, Robin Klengel, Coline Robin, Markus Waitschacher

Im Sommer 2020 umrundete ein vierköpfiges interdisziplinäres Team die Stadt Graz genau entlang ihrer Grenze. Auf dem Weg führten sie Gespräche, sammelten Gegenstände und Audioaufnahmen, fertigten Zeichnungen, Fotos und Videos an – und dachten über den Zusammenhang zwischen Stadtzentrum und Rand nach. Ihre Eindrücke in Text und Bild erscheinen nun in einem vielfältigen Buch, das gleichzeitig Reisereportage, Wanderführer, Stadtforschung und Kunstbuch ist.

Mit Musik von Lothar Lässer am Akkordeon.

Begrüßung:
Gregor Feldgrill (Referent für Kultur und Veranstaltungen der Gemeinde Hart bei Graz)

Öffentliche Anreise ab Jakominiplatz mit Straßenbahn 3 → Krenngassse und Stadtbus 60 → Lustbühel, ca. 3 min Fußweg.

Eintritt frei. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die geltenden Corona-Maßnahmen (mehr dazu >hier). Um Anmeldung wird gebeten: grazrand@mur.at

03 Jul2021

Buchvorstellung: GrazRand. Eine Stadtumrundung in sieben Tagen
19:00 // Ort: Golf MurAuen Lageplan googlemaps // Präsentation Anmeldung erforderlich

Mit Adina Camhy, Robin Klengel, Coline Robin, Markus Waitschacher

Im Sommer 2020 umrundete ein vierköpfiges interdisziplinäres Team die Stadt Graz genau entlang ihrer Grenze. Auf dem Weg führten sie Gespräche, sammelten Gegenstände und Audioaufnahmen, fertigten Zeichnungen, Fotos und Videos an – und dachten über den Zusammenhang zwischen Stadtzentrum und Rand nach. Ihre Eindrücke in Text und Bild erscheinen nun in einem vielfältigen Buch, das gleichzeitig Reisereportage, Wanderführer, Stadtforschung und Kunstbuch ist.

Öffentliche Anreise ab Jakominiplatz mit Regionalbus 521 → Thondorf Ackerweg oder Stadtbus 34 → Werk Thondorf, ca. 10 min Fußweg.

Eintritt frei. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die geltenden Corona-Maßnahmen (mehr dazu >hier). Um Anmeldung wird gebeten: grazrand@mur.at

04 Jul2021

Buchvorstellung: GrazRand. Eine Stadtumrundung in sieben Tagen
20:00 // Ort: HDA, Haus der Architektur Lageplan googlemaps // Präsentation Anmeldung erforderlich

Mit Adina Camhy, Robin Klengel, Coline Robin, Markus Waitschacher

Im Sommer 2020 umrundete ein vierköpfiges interdisziplinäres Team die Stadt Graz genau entlang ihrer Grenze. Auf dem Weg führten sie Gespräche, sammelten Gegenstände und Audioaufnahmen, fertigten Zeichnungen, Fotos und Videos an – und dachten über den Zusammenhang zwischen Stadtzentrum und Rand nach. Ihre Eindrücke in Text und Bild erscheinen nun in einem vielfältigen Buch, das gleichzeitig Reisereportage, Wanderführer, Stadtforschung und Kunstbuch ist.

Eintritt frei. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die geltenden Corona-Maßnahmen (mehr dazu >hier). Um Anmeldung wird gebeten: grazrand@mur.at

01 Jul 2021 bis 31 Dec 2021

GrazRand. Eine Grazumrundung in sieben Tagen
// Publikation

GrazRand. Eine Grazumrundung in sieben Tagen ist ein Buch von Adina Camhy, Robin Klengel, Coline Robin und Markus Waitschacher, herausgegeben von Elisabeth Fiedler / Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark (KiöR), 144 Seiten, 2021 Verlag Bibliothek der Provinz. Es erscheint als Teil des Projekts GrazRand im Rahmen von Graz Kulturjahr 2020 in Kooperation mit: KiöR, Haus der Architektur (HDA), www.gat.st und Grazer Soundscapes / Radio Helsinki.

Nach den Buchpräsentationen kann das Buch kostenlos bzw. gegen eine freiwillige Spende bei den KünstlerInnen, bei KiöR und im HDA abgeholt werden.

go topnach oben

Das Kulturjahr 2020 wird unterstützt von: