Alexandra Fruhstorfer und Lisa Hofer

Wer schafft die Arbeit?!

Website
#Arbeit von Morgen    Bildende Kunst Community Wissenschaft
Alexandra Fruhstorfer und Lisa Hofer
Termine

Roboter und Algorithmen stehlen unsere Jobs! Doch warum ist das ein Problem? Befreiungsschlag oder Orientierungslosigkeit? Was braucht der Mensch, wenn es den Menschen nicht mehr braucht?

„Wer schafft die Arbeit?!“ fragen die Designerinnen Alexandra Fruhstorfer und Lisa Hofer, und nehmen die Zukunftsprognosen unserer Arbeitswelt im Rahmen des Graz Kulturjahres 2020 genauer unter die Lupe.

Flyer Wer schafft die Arbeit?!

In Kollaboration mit der FH Campus 02 und der Caritas werden in erfindungsreichen Workshops die Spannungsfelder zwischen technophilen Prophezeiungen und pragmatischer Sozialpolitik erkundet.

Es darf experimentiert werden! Begriffe werden gedreht, Werte verschoben und Paradigmen auf den Kopf gestellt. Können wir Design als spielerisches Denkwerkzeug nutzen, um alternative und lebenswerte Szenarien für unser künftiges Arbeitsleben vorstellbar zu machen?

Flyer Wer schafft die Arbeit?!
Wer schafft die Arbeit?! Nachruf

Im Designmonat Ende Mai öffnet das Grazer Zukunftsamt der Arbeit zum ersten Mal seine Türen – eine Spielwiese, um in Nostalgie zu schwelgen und von Utopien zu träumen. Besucherinnen und Besucher bekommen einen Ausblick auf mögliche und scheinbar unmögliche Ideen für diese viel umworbene Zukunft unserer Arbeitswelt.

Wer schafft die Arbeit?! Nachruf
Wer schafft die Arbeit?! Drohne Garten
Scroll down
Termine
25 Jan

Kickoff-Event - das Zukunftsamt der Arbeit
15:00 // Ort: FH Campus 02 Lageplan googlemaps

In einem Kick Off Event am Samstag den 25. Jänner wird das Projekt an der FH Campus 02 zum ersten Mal öffentlich vorgestellt. Die Designerinnen geben einen Einblick in die sozialpolitischen Auswirkungen der Automatisierung und Digitalisierung und einen Ausblick darauf, wie Design als experimentelles Denkwerkzeug genutzt werden kann, um lebenswerte Narrative für eine mögliche Zukunft zu basteln.

04 Mar bis 05 Mar

Workshop
09:00 // Ort: Open Lab Reininghaus Lageplan googlemaps

In erfindungsreichen Workshops werden die Spannungsfelder zwischen technophilen Prophezeiungen und pragmatischer Sozialpolitik erkundet. Mit tatkräftiger Unterstützung von Kreativschaffenden darf über zwei Tage hinweg experimentiert werden. Begriffe werden gedreht, Werte verschoben und Paradigmen auf den Kopf gestellt. Ziel ist, Design als experimentelles Gestaltungswerkzeug zu nutzen, um lebenswerte Ideen für eine mögliche Zukunft unserer Arbeitswelt vorstellbar zu machen.
Dauer: 9 – 18 Uhr

Bitte um Anmeldung unter http://werschafftdiearbeit.at/upnext/

28 May

Austellungseröffnung "Das Zukunftsamt der Arbeit"
18:00 // Ort: Innovationsraum Stigergasse 2 Lageplan googlemaps

Im Designmonat Ende Mai öffnet das Grazer Zukunftsamt der Arbeit zum ersten Mal seine Türen – eine Spielwiese, um in Nostalgie zu schwelgen und von Utopien zu träumen.

29 May bis 07 Jun

Ausstellung "Das Zukunftsamt der Arbeit"
// Ort: Innovationsraum Stigergasse 2 Lageplan googlemaps

In der interaktiven Ausstellung am Mariahilferplatz bekommen Besucherinnen und Besucher einen Ausblick auf mögliche und scheinbar unmögliche Ideen in diese viel umworbene Zukunft unserer Arbeitswelt. Ein Rahmenprogramm an Workshops, Kuratorinnenführungen und einer Paneldiskussion mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft geleiten durch die elf Tage der Ausstellung.

Öffnungszeiten:
Freitag 29.5. 14-20 Uhr
Samstag 30.5. 12-22 Uhr – Cocktail
Sonntag 31.5. 12-16 Uhr
Montag 1.6. 12-16 Uhr
Dienstag 2.6. geschlossen
Mittwoch 3.6. 17-20 Uhr
Donnerstag 4.6. 14-22 Uhr – Cocktail
Freitag 5.6. 14-20 Uhr
Samstag 6.5. 12-22 Uhr – Cocktail
Sonntag 7.6. 12-16 Uhr

29 May

Interaktive Führung
17:00 // Ort: Innovationsraum Stigergasse 2 Lageplan googlemaps

Die Amtsleiterinnen geben einen spielerischen Überblick über die Themen und Fragestellungen der interaktiven Ausstellung. Die Besucherinnen und Besucher bekommen einen Ausblick auf mögliche und scheinbar unmögliche Ideen in diese viel umworbene Zukunft unserer Arbeitswelt und sind eingeladen sich aktiv einzubringen.

30 May

Interaktive Führung
17:00 // Ort: Innovationsraum Stigergasse 2 Lageplan googlemaps

Die Amtsleiterinnen geben einen spielerischen Überblick über die Themen und Fragestellungen der interaktiven Ausstellung. Die Besucherinnen und Besucher bekommen einen Ausblick auf mögliche und scheinbar unmögliche Ideen in diese viel umworbene Zukunft unserer Arbeitswelt und sind eingeladen sich aktiv einzubringen.

29 May

Selbsthilfegruppe: Die Anonymen Digitalisierungsverlierer
18:00 // Ort: Innovationsraum Stigergasse 2 Lageplan googlemaps

Gespräch

Orientierungslosigkeit – NEIN DANKE! Betroffene sind die erfahrensten Experten.

Selbsthilfe ist ein guter Weg, um wieder ein normales Leben führen zu können.
Die Automatisierung und Digitalisierung macht viele altbekannte Berufe obsolet. In unserer Selbsthilfegruppe sind aktuell sowie künftig Betroffene willkommen. Ehemalige Kassenkräfte, sowie zukünftige ehemalige TaxifahrerInnen und BuchhalterInnen finden hier einen Raum, um über Sorgen und Ängste zu reden. In der Gruppe werden wir über künftige Perspektiven und Möglichkeiten nachdenken und uns von alten Lasten verabschieden. Besser gemeinsam, als einsam!

30 May

Workshop bei Snacks und Getränken
18:00 // Ort: Innovationsraum Stigergasse 2 Lageplan googlemaps

Das Zukunftsamt der Arbeit verwandelt sich zur Spielwiese! Im Rahmen eines abendlichen Workshops zur Ausstellung von „Wer schafft die Arbeit?!“ sind Besucherinnen und Besucher eingeladen aktiv mitzumachen. Begriffe werden gedreht, Werte verschoben und Paradigmen auf den Kopf gestellt. Mit kreativen Methoden können alle Grazerinnen und Grazer eine Stimme in der Verhandlung unseres künftigen Arbeitsbegriffes bekommen.“

31 May

Interaktive Führung
14:00 // Ort: Innovationsraum Stigergasse 2

Die Amtsleiterinnen geben einen spielerischen Überblick über die Themen und Fragestellungen der interaktiven Ausstellung. Die Besucherinnen und Besucher bekommen einen Ausblick auf mögliche und scheinbar unmögliche Ideen in diese viel umworbene Zukunft unserer Arbeitswelt und sind eingeladen sich aktiv einzubringen.

01 Jun

Interaktive Führung
14:00 // Ort: Innovationsraum Stigergasse 2 Lageplan googlemaps

Die Amtsleiterinnen geben einen spielerischen Überblick über die Themen und Fragestellungen der interaktiven Ausstellung. Die Besucherinnen und Besucher bekommen einen Ausblick auf mögliche und scheinbar unmögliche Ideen in diese viel umworbene Zukunft unserer Arbeitswelt und sind eingeladen sich aktiv einzubringen.

03 Jun

Interaktive Führung
17:00 // Ort: Innovationsraum Stigergasse 2 Lageplan googlemaps

Die Amtsleiterinnen geben einen spielerischen Überblick über die Themen und Fragestellungen der interaktiven Ausstellung. Die Besucherinnen und Besucher bekommen einen Ausblick auf mögliche und scheinbar unmögliche Ideen in diese viel umworbene Zukunft unserer Arbeitswelt und sind eingeladen sich aktiv einzubringen.

04 Jun

Paneldiskussion
17:00 // Ort: Innovationsraum Stigergasse 2 Lageplan googlemaps

Bei einer Paneldiskussion mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft werden mögliche Strategien, wie man aktuellen und künftigen Herausforderungen in unserer Arbeitswelt begegnen kann, diskutiert.

05 Jun

Interaktive Führung
17:00 // Ort: Innovationsraum Stigergasse 2 Lageplan googlemaps

Die Amtsleiterinnen geben einen spielerischen Überblick über die Themen und Fragestellungen der interaktiven Ausstellung. Die Besucherinnen und Besucher bekommen einen Ausblick auf mögliche und scheinbar unmögliche Ideen in diese viel umworbene Zukunft unserer Arbeitswelt und sind eingeladen sich aktiv einzubringen.

05 Jun

Selbsthilfegruppe: Die Anonymen Digitalisierungsverlierer
18:00 // Ort: Innovationsraum Stigergasse 2 Lageplan googlemaps

Gespräch

Orientierungslosigkeit – NEIN DANKE! Betroffene sind die erfahrensten Experten.

Selbsthilfe ist ein guter Weg, um wieder ein normales Leben führen zu können.
Die Automatisierung und Digitalisierung macht viele altbekannte Berufe obsolet. In unserer Selbsthilfegruppe sind aktuell sowie künftig Betroffene willkommen. Ehemalige Kassenkräfte, sowie zukünftige ehemalige TaxifahrerInnen und BuchhalterInnen finden hier einen Raum, um über Sorgen und Ängste zu reden. In der Gruppe werden wir über künftige Perspektiven und Möglichkeiten nachdenken und uns von alten Lasten verabschieden. Besser gemeinsam, als einsam!

06 Jun

Interaktive Führung
17:00 // Ort: Innovationsraum Stigergasse 2 Lageplan googlemaps

Die Amtsleiterinnen geben einen spielerischen Überblick über die Themen und Fragestellungen der interaktiven Ausstellung. Die Besucherinnen und Besucher bekommen einen Ausblick auf mögliche und scheinbar unmögliche Ideen in diese viel umworbene Zukunft unserer Arbeitswelt und sind eingeladen sich aktiv einzubringen.

06 Jun

Workshop bei Snacks und Getränken + Finissage
18:00 // Ort: Innovationsraum Stigergasse 2 Lageplan googlemaps

Das Zukunftsamt der Arbeit verwandelt sich zur Spielwiese! Im Rahmen eines abendlichen Workshops zur Ausstellung von „Wer schafft die Arbeit?!“ sind Besucherinnen und Besucher eingeladen aktiv mitzumachen. Begriffe werden gedreht, Werte verschoben und Paradigmen auf den Kopf gestellt. Mit kreativen Methoden können alle Grazerinnen und Grazer eine Stimme in der Verhandlung unseres künftigen Arbeitsbegriffes bekommen.

07 Jun

Interaktive Führung
14:00 // Ort: Innovationsraum Stigergasse 2 Lageplan googlemaps

Ein letztes Mal geben die Amtsleiterinnen einen spielerischen Überblick über die Themen und Fragestellungen der interaktiven Ausstellung. Die Besucherinnen und Besucher bekommen einen Ausblick auf mögliche und scheinbar unmögliche Ideen in diese viel umworbene Zukunft unserer Arbeitswelt und sind eingeladen sich aktiv einzubringen.

go topnach oben

Das Kulturjahr 2020 wird unterstützt von: